Die Erfahrung machts

Seit dem 01.12.2017 führt der Reitclub Georgsmarienhütte e.V. einen Reitschulbetrieb für Kinder und Erwachsene. Der Unterricht in Gruppen- und Einzelstunden wird von erfahrenen und qualifizierten Reitlehrern durchgeführt. Die Reitschüler werden sowohl in der Praxis als auch in der Theorie geschult und haben regelmäßig die Gelegenheit, Reitabzeichenlehrgänge zu belegen.
In den Ferienzeiten bietet der Verein Sommercamps und Pferdefreizeiten an.
Seit 2020 hat sich das Angebot um Voltigieren erweitert.
Der Bereich des Therapeutischen Reitens wird kontinuierlich weiter aufgebaut

 Unsere Preise

Preisliste

Die Einteilung der Reitstunden

 

Shettystunde 5 Teilnehmer 3-6 Jahre + Begleitperson, 60 min., 10 Termine

– Ziel: erster spielerischer Kontakt mit dem Pony

– Begleitung durch ein Elternteil, Oma, Opa, ältere Geschwister (mind.14 Jahre) etc.

Die Ponys werden von den Kindern und der Begleitperson geputzt, gesattelt und getrenst. Dann machen wir gemeinsam geführte Ausritte, erste Übungen an der Longe ( z.B. Traben, Voltiübungen, etc.).

 

Spielstunde bis zu 8 Teilnehmer, 60 min. wöchentl., 6-8 Jahre

– Ziel: RA 10

Hier werden Grundlagen zum Umgang und zur Pflege des Pferdes erlernt. Erste Übungen auf dem Pferd schulen das Gleichgewicht und das Körpergefühl der Reitschüler. Dafür wird zwischen Voltiübungen und Reiten auf dem Sattel an der Longe gewechselt. Auch durch Ponyspiele und das Absolvieren von Geschicklichkeitsparcours wird nach und nach das selbstständige Reiten gefördert.Theorieeinheiten gehören zum festen Bestandteil dieses Konzepts. Die Kinder wechseln sich auf den Ponys ab. Helfer unterstützen die Kinder.

 

Intensivstunde bis zu 4 Teilnehmer, bis zu 45 min. wöchentl., 8-10 Jahre

– Ziel: RA 9

In diesen bewußt kleineren Gruppenstunden liegt der Fokus auf dem Erlernen des selbstständigen Reitens. Der Sitz des Reiters wird intensiv geschult, die Hufschlagfiguren werden trainiert und die Kinder lernen alle drei Grundgangarten alleine und in der Abteilung zu reiten. Auch das sichere Reiten im Gelände ist Teil dieses Levels. Die Ponys werden gesattelt und getrenst zur Verfügung gestellt. Die Kinder lernen aber in Theorieeinheiten, ihre Ponys auch selbstständig zur Reitstunde fertig zu machen.

 

Gruppenstunden bis zu 8 Teilnehmer, 60 min. wöchentl., ab 10 Jahre

In den Gruppenstunden erfolgt die Einteilung der Reiter nach Alter, Leistungsstand und persönlichem Ziel so daß ihre Fähigkeiten möglichst optimal in Theorie und Praxis gefördert werden können.

 

Longen-/Einzelstunde ab 8 Jahre, 30 min.

Reitanfänger und Wiedereinsteiger werden an der Longe bzw. im Einzelunterricht auf das Reiten in der Gruppe vorbereitet. Die Sitzschulung in allen drei Grundgangarten, die Hilfengebung und das Reiten der Hufschlagfiguren werden hier erlernt. Auch Satteln und Trensen gehören zur Vorbereitung auf den Gruppenunterricht.

In den Einzelstunden ist aber auch jeder willkommen, der an einem bestimmten Thema intensiver arbeiten möchte.

Unsere Ansprechpartner

Vorstand Reitclub Georgsmarienhütte e.V.

1. Vorsitzender –  Torsten Köberlein

2. Vorsitzender –  Matthias Holtmann

Kassenwart  – Bernhild Diekriede

Mitarbeiter/-innen

Betriebsleiterin –  Julia Scheidle

stellv. Betriebsleiterin – Leonie Linnert

Beisitzer & Funktionsträger

1. Beisitzer: PR + Personal –  Tatjana Eichhorn

2. Beisitzer: PR + Personal –  Sabrina Herkenhoff

3. Beisitzer: Recht –  Dagmar Borchers

4. Beisitzer: Fördermittel – Silke Beinleich

5. Beisitzer: Bauausschuss – Tassa M. Stigmo

Buchhaltung – Melanie Meierkord

Kassenprüfer – Anja und Andreas Völtz

Jugendwart – Tina Boßmeyer

stellv. Jugendwart – Lisa Riemann

Ehrenamtsprecher – Jan-Hendrik Schulz